Über mich

Ihr fragt euch wer ist Rena?
Dann werd ich euch das mal erklären. Also ich komme aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Hannover, lebe noch bei meinen Eltern aber ich glaube das ist verständlich (Jahrgang 1993). Mein voller Name ist Verena, aber den mochte ich noch nie so wirklich freunde lassen einfach die erste Silbe weg und ich mag das.
Ich hab einen Hund (Gordon-Setter, falls das jemanden interessiert),  und bin kein Einzelkind. 

Zu  meiner Bücherleidenschaft:

ich hab so mit 10/11 angefangen die Harry Potter Bände zu verschlingen. Als ich so 13 war meinte meine Mutter das es so langsam reicht alle Bände (die bis da hin erschienen waren) ca. 3mal gelesen zu haben und hat mir zu Weihnachten Tintenherz von Cornelia Funke geschenkt. Die Triologie hab ich dann auch verschlungen, dann kamen einige andere Fantasy-Bücher und mit 14/15 hab ich dann zum ersten mal "das Kupferne Zeichen" von Katia Fox gelesen (meine Einstiegsdroge zur Welt der historischen Romane) es folgten etliche andere (die ich hier auch bald noch rezensieren werde). Und DANN fand ich "Schwert und Laute" von Sonia Marmen und seitdem bin ich Schottland- Verrückt (also wenn ihr Bücher habt, die in Schottland spielen, dann her damit !!!). Natürlich hab ich auch die Bücher von Diana Gabaldon gefunden, in die ich mich mitlerweile verliebt habe ♥. 

 Ich hoffe, es finden sich viele Leser ein und wenn es Kritik oder Fragen gibt, dann könnt ihr mir das ruhig sagen .


Liebe Grüße
Rena