Donnerstag, 29. September 2011

Fahrstunden mit Rena -oder jetzt ist Schluss mit dem Gemecker !!!!

Ja Leute ich weiß, ich hab mich lang nicht mehr gemeldet aber jetzt hab ich wieder etwas mehr Zeit, denn ich habe eine weitere Hürde meines Lebens überwunden.


Ich habe nämlich heute mit Hängen und Würgen meinen Führerschein bestanden !!!
Ja endlich !!! Ich freue mich sehr, dass mein Fahrlehrer mir jetzt nicht mehr auf die Nerven geht und das ich bei der Arbeit nicht immer Angst haben muss, dass ich es nicht rechtzeitig zur Fahrstunde schaffe. Endlich bin ich frei davon und kann in Freiheit verträumt durch die Gegend fahren. 

Ja ihr habt richtig gelesen. Verträumt. Das wäre nämlich der Punkt gewesen an dem ich heute fast gescheitert wäre. Prüfer und Fahrlehrer sind der Meinung ich fahre zu verträumt. Nun was das bedeutet kann ich euch jetzt nicht sagen, da ich selber nicht verstehe was sie damit meinen. Ich finde ich fahre ok zwar noch etwas zögerlich und unsicher aber ok. Ich meine wo soll ich denn beim Fahren noch überall hingucken außer vorne, hinten, rechts, links 70000 mal? Noch nach oben falls der nächste Satellit vom Himmel fällt? Und soll ich den Propeller des Autos anwerfen wenn ich gerade wo nicht vorbei fahren kann oder ist das warten doch falsch und ich soll einfach gegen den anderen brettern???? Ich verstehe die beiden nicht. Naja egal hauptsache ich hab das Ding jetzt und muss in Zunkunft nicht mehr Mama-, Papa-, Bruder-, Freund-Taxi  benutzen.


Die Fahrpraxis wird ja wohl eh mit der Zeit kommen und wenn neben mir nicht ständig jemand schnauft, wovon man annehmen könnte, das etwas falsch läuft, werde ich mit der Zeit auch sicherer.



Wie lief das ganze denn bei euch?


LG Rena


Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen