Samstag, 13. August 2011

Samstags-Gefasel

Ohje da hat sich im Laufe der Woche wieder so einiges zum Bloggen angesammelt.



Aber jetzt muss ich mal ein bischen Faseln. Hmm womit fange ich an?

Mit der Arbeit, weil es sonst nix anderes gibt. Ich bin danach nämlich immer so fertig, dass ich einfach nur schlafen möchte. Dazwischen muss ich natürlich auch noch ein bischen Fahren üben.
Die schwierigsten Sachen würde ich klasse meistern und bei den einfachsten wäre ich total unsicher, so mein Fahrlehrer. Hmm naja ich bin halt anders XD. Wenn ich müde bin fahre ich auch besser als ausgeschlafen, na das ist doch eine super Aussicht für die Zukunft! Denn ich muss schon um 5:45 Uhr losfahren und wenn ich Feierabend habe bin ich wie gesagt total fertig.

Gestern bin ich schön nass geworden und bei jedem Unkraut, dass ich rausgerupft habe sind mir die Ameisen entgegen gesprungen. Das war vielleicht Nerven aufreibend! Aber dennoch macht es Spaß (wenn man mit den richtigen Leuten arbeitet. Einer ist dabei, der nervt tierisch und das schlimmste ist: Er ist auch Azubi im 1. Jahr, dass heißt, wenn ich gaaaaaaaaaanz viel Glück habe, gehen wir zusammen zur Schule -.- ohhhhhhhh nein!!!). 
Zwei Leuten, die in der Probezeit waren, wurden schon nach der 2. Woche gekündigt. Da könnt ihr euch glaub ich denken, wovon ich heute Nacht geträumt habe =/ Irgendwie macht einem das schon Angst. Obwohl ich schon das Feedback bekomme, dass man mich gern dabei hat und das ich gute Arbeit leiste. Aber trotzdem "Ahhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!!!!".

Naja seit dem ich meine Ausbildung angefangen habe, stört mich auch das Unkraut in unserem Garten. Gestern habe ich meinen Vater schon aus der Fassung gebracht, weil ich angefangen habe das Unkraut zu zupfen anstatt ihm zuzuhören. Fand ich sehr unterhaltsam.

Tjoa was gibt es sonst noch? Hmm wartet das Wochenende ab! Da kommen noch so zwei, drei Posts!



Also bis denne!

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen