Freitag, 3. Juni 2011

Freitags Gefasel

Und Männer wie habt ihr den Vatertag gestern verbracht? Gibt es überhaupt Herren der Schöpfung (außer Ralph), die Blogs lesen? Die einen Blog haben? Wenn ja dann schreit mal laut "HIER". Das würde mich echt mal interessieren. 

Ich hab auch Vatertag gefeiert und zwar am Teich. Die Männer haben geangelt und die Frauen haben gequatscht und sich einen schönen Sonnenbrand geholt! Autsch! Oberschenkel, Schultern und das Gesicht mussten dran glauben. Hattet ihr schon mal einen Sonnenbrand auf den Lippen? Das ist echt schrecklich vor allem wenn man dann noch seine ersten und letzten Erfahrungen mit Lockstätter macht! Das Zeug hat nicht nur im Hals und Magen gebrannt sondern auch tierisch auf den Lippen. Ein Schluck und nie wieder!!!

Naja in Sachen Alkohol waren wir auch ziemlich früh ziemlich gut dabei =/ Ab 12 Uhr morgens eine Flasche Sekt und dann noch eine und noch eine......dann hat jeder seine Reste rausgekramt und die wurden auch noch geleert.

Die Fische waren ziemlich bissfreudig bei meinem Vater und einem Bekannten. Die anderen hatten keinen einzigen Biss. Insgesamt waren es dann 6 Karpfen und 2 Hechte.

Die Hunde wurden später noch dazu geholt und haben auch für ziemlichen Trubel gesorgt. Besonders mein großes Zotteltier, der sich mal wieder einen Weg gesucht hat zu uns zu stoßen. Er hat alle Türen geprüft und hatte dann schließlich an der Haustür meiner Oma Erfolg. Zum Glück hat man ja aufmerksame Nachbarn, die Bescheid sagen, wenn etwas merkwürdiges passiert. Naja der große Ausreißer wurde fürs erste wieder nach Hause gebracht und erst gegen Abend durfte er dann auch mal mit gucken. Bis dahin konnte ich dann die Kleine von der Cousine meiner Mutter bemuttern. Ein kleiner wuseliger Mischling (kaum größer als ein Meerschweinchen) mit der Aufschrift "It´s a Rüdin". Leider habe ich keine Fotos gemacht aber es gibt Fotos von diesem sehr gelungenen Tag.

Hmm was gibt es noch zu berichten? Naja es gab natürlich wieder einige geistreiche Einblicke in das Jugendleben meiner Mutter, die ich hier nicht näher erläutern muss. Es ist schwer am Teich lang zu laufen, wenn man schon um 12 anfängt Sekt zu trinken. Bierkästen eignen sich auch zum sitzen, wenn auch nicht auf Dauer und ich freue mich schon riesig auf den 18. Juni denn da ist Straßenfest.

Jo das wars eigentlich.

oh ich hab noch ein paar Fotos gefunden die hier eigentlich ganz gut passen auch wenn sie nicht an dem Tag gemacht wurden:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen