Freitag, 3. Juni 2011

Aufmunterung bringt Herr Thriller Autor

Ich habe heute einen Grund mich zu freuen =) Ich bzw. mein Blog wurde auf  ThrillerOnline.de vorgestellt.

Ich wollte ja eigentlich nur an einem Gewinnspiel teilnehmen. Auf der Suche nach den Teilnahmemöglichkeiten bin ich auf der Facebook Seite von Ralph gelandet. Um Ralph mitzuteilen wer ich bin und woher er mich kennen könnte habe ich ihm erst mal den Link zu meinem Blog geschickt. Und dann habe ich mich sehr gefreut, als er mich gefragt hat, ob er ein Interview mit mir führen dürfe. Natürlich habe ich ja gesagt und eine Woche (?) später landet mein Interview dann auf seiner Internetseite ThrillerOnline.

Für die Leute, die ThrillerOnline noch nicht kennen (was sehr unwahrscheinlich ist!) stelle ich euch noch mal kurz vor, was das für eine Seite ist: Ralph schreibt Thriller. Ja das tut er. Und warum tut er das oder besser gesagt warum lässt er uns auf seiner Seite daran teilhaben? Warum dürfen wir das lesen was er so fabriziert? Und warum wendet er sich nicht einfach an einen Verlag, wenn das Ganze fertig ist? Nun Ralph will einfach mal ausprobieren, ob er das Talent zum Autoren hat. Deswegen dürfen wir daran teilhaben und mitlesen, kritisieren und loben. Ich muss zugeben, dass ich noch keinen seiner Thriller gelesen habe aber nicht, weil ich keine Lust darauf habe oder weil ich Ralph für unfähig halte, sondern weil ich ein bischen Angst habe diese blutigen Geschichten zu lesen.

Jaa jetzt ist mein Interview also zu lesen. Lest es euch durch, fals ihr Interesse habt. Ich hatte sehr viel Spaß beim durchlesen und Antworten geben und habe mich sehr über seine Vorstellung gefreut. Mein Hund scheint es ihm ja sehr angetan zu haben. Obwohl ich noch nicht so viel über das Zotteltier berichtet habe, scheint er ja eine kleine Berühmtheit hier zu sein. Ich garantiere, das es bald etwas von und über ihn zu lesen gibt. Ich warte noch auf DAS perfekte Foto, das ich noch von ihm machen werde. William aus Echo der Hoffnung hat mich darauf gebracht und ich glaube ihr werdet darüber lachen XD. Also schaut mal bei Ralph vorbei und lest euch nebenbei auch mal das Interview durch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen