Mittwoch, 4. Mai 2011

Stresstag=Stresswoche-Gefasel

Ja der heutige Tag wird ein Stresstag ! Eigentlich wollte ich heute nur zum Friseur. Aaaaaaaaaber natürlich ging diese Rechnung nicht mit dem Hund auf. Immer, wenn eine stressige Woche bevor steht, muss er zu allem Übel auch noch krank werden oder sich verletzten. Wie heute. Gestern Abend fing es an, dass ich mich gewundert habe, warum er seinen Schwanz so komisch abknickt. Heut morgen war es dann immer noch so und ich habe erst mal getastet. Nässe an meinen Fingern war das Resultat und ein versörter Blick von meinem Hund, weil wir ja nicht aufschreien sondern nur die Mimik verändern, wenn uns etwas wehtut. Naja ich hab ihn erst mal in Ruhe gelassen und bin duschen gegangen. Dann komm ich in mein Zimmer und er schläft in meinem Bett (was er auch darf !). Durch das Reinkommen gestört, wacht er auf und springt runter. Und da sehe ich es! Ein Blutfleck. Sofort schaue ich mir den Schwanz nochmal an und sehe, dass er ganz nass ist und entdecke tatsächlich eine blutende Stelle. Der Hund wird sofort anhänglich und wehleidig. Ich rufe meine Mutter an, die mir sagt, dass auch sie schon bemerkt hat, dass er seinen Schwanz so komisch abknickt. Jetzt heißt es erst mal warten, dass meine Mutter zurück kommt. Der Hund muss beruhigt und in den Schlaf gekrault werden. Was aber sehr schwer ist, weil er nicht weiß, wie er liegen soll, durch jedes kleinste Geräusch wacht er auf. Es muss ihm sehr weh tun. 

Naja da ich heute wohl nicht zum Lernen kommen werde, muss ich das auf Donnerstag und Freitag verschieben. Am Wochenende wird Geburtstag gefeiert und Montag wird noch mal gelernt ! Mit "Der Goldene Thron" werd ich diese Woche wohl auch nicht fertig, weil ich das Lesen erst mal auf Eis legen muss.

Drückt die Daumen, dass es nichts ernstes ist ! Hund mag Tierarzt nicht und es wird schon genug Quälerei sein, ihn in das Sprechzimmer zu schieben und ihn auf dem Tisch zu halten. Wenn dazu noch ne Operation kommen sollte, wäre das gar nicht gut! Ich mag es nicht, ihn leiden zu sehen =(

Lg Rena

Kommentare:

  1. Oh der Arme! Das tut mir sehr leid. Wenn ich den traurigen Hundeblick vor mir sehe, wird mir ganz schwer ums Herz :-(
    Gute Besserung ab den Schwarzen!
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. Wenn er wenigstens schlafen könnte! Die Augen sind schwer aber der Schmerz zu groß. Danke für die Besserungswünsche. Heut Abend weiß ich hoffentlich Bescheid, was los ist.

    AntwortenLöschen