Dienstag, 31. Mai 2011

Liebe Leser

 
 
 
 wie schon angekündigt startet morgen, am 01.06.2011, die Aktion "Blogger suchen die neuen 100 Lieblingsbücher der Deutschen". Ich freue mich sehr auf Eure persönlichen Lieblinge. So könnt Ihr mitmachen:
 
1. Schickt mir zwischen dem 01.06. und 01.08. 2011 eine Liste mit Euren 15 Lieblingsbüchern.
2. Vermerkt auf der Liste Euren Namen, Wohnort und Euer Alter.
3. Bücher aus Serien zählen einzeln, Ihr solltet also nicht schreiben "Biss-Trilogie", sondern Euch z.B. für "Biss zum Morgengrauen" entscheiden.
4. Die Reihenfolge der Bücher ist egal, nur die Anzahl der Nennungen auf allen Listen zählt. 
5. Insgesamt nehmen 68 Blogs an der Aktion teil - reicht aber bitte Eure Liste nur bei einem dieser Blogs ein.
6. Gerne könnt Ihr im Freundes- und Familienkreis weitere Listen einsammeln und diese (wieder mit Namen, Wohnort und Alter) bei mir einreichen.
7. Auf meinem Blog findet Ihr regelmäßig Updates zur Aktion, genau wie bei BucheinblickeLittle Dhampir´s Leseecke und lesezimmerchen
 
 
Ich werde jetzt meine 15 Bücher raussuchen, damit ich sie morgen pünktlich abschicken kann.Wenn ihr mitmachen wollt, dann schickt eure Listen bitte an v.pohl93@gmx.de

Montag, 30. Mai 2011

Grüner Daumen 7

Und wieder gibt es Fotos.....Weil immer noch keine Blüten vorhanden sind (außer zwei von letzter Woche die aber schon nach einem Tag verblüht waren), zeige ich euch heute nur 2 Blumenkästen (ist ja in allen mehr oder weniger das gleiche vorhanden) und dafür gibt es Blütenpracht aus unserem Garten.

 (hier die erste Blüte, die schon nach wenigen Stunden so kläglich aussah)

 die Kapuzinerkresse
 (hier tut sich schon was in Sachen Blüte)

 (ganz viel kalifornischer Mohn)

 (eine frisch aufgeblühte Orchideen-Blüte)


 (Rose ♥)

 (Rhododendron)


(und noch mal was Pinkes, mir fällt grad nicht der Name ein)


Tja überwiegend Rosa und Rot Töne. Sowas passiert, wenn Oma den Garten regiert! Wenn ich erst mal darüber herrsche gibt es rot, orange, gelb, blau und die ganzen schönen Farben XD Genau die Farben, die man hoffentlich bald auf dem Balkon sehen wird.

Die neuen 100 Lieblingsbücher der Deutschen

Liebe Bücherblogger,
wir – Sabrina von http://sabrinas-buchwelt.blogspot.com/ http://claudias-buecherregal.blogspot.com/, Claudia von http://claudias-buecherregal.blogspot.com/ und Yvonne vonhttp://www.yvonnepioch.de/buecherkuschelnde - möchten Euch heute von einer Aktion berichten, die wir im Sommer 2011 auf unseren Blogs planen. Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele von Euch dabei mitmachen.
Vielleicht erinnert Ihr Euch, dass das ZDF 2004 im Rahmen der Fernsehreihe „Unsere Besten“ auch die „Lieblingsbücher der Deutschen“ gesucht hat:http://www.yvonnepioch.de/buecherkuschelnde/aktionen-und-serien/aktion-lieblingsbuecher-der-deutschen

Wir suchen nun
DIE NEUEN 100 LIEBLINGSBÜCHER DER DEUTSCHEN,

indem wir unsere Leser dazu aufrufen, uns Listen ihrer Lieblingsbücher zu schicken.
Das Ganze haben wir uns so gedacht:
1.) Start und Ende der Aktion: 01.06.2011 – 01.08.2011
2.) Leser können 15 Lieblingsbücher einreichen.
3.) Die eingesammelten Listen werden einmal pro Woche an Euren Ansprechpartner - also entweder Claudia, Sabrina oder Yvonne - weitergeleitet, der die Ergebnisse in einer Excel-Tabelle sammelt.
4.) Einmal in der Woche – möglichst sonntags – geben die Blogs einen Zwischenbericht heraus, wie viele Listen eingetroffen sind und wie der aktuelle Stand ist (die Gestaltung des Zwischenstands, ob als Liste, Text oder Nennung einzelner Titel, ist den Blogs selbst überlassen).
5.) Blogger dürfen selbst auch Listen einreichen und im Freundeskreis diese Listen einsammeln.
6.) Um zu vermeiden, dass jemand doppelt abstimmt, müssen auf allen Listen Name, Alter und Ort der Personen vermerkt sein, diese bitte auch unbedingt an uns drei weiterleiten!
7.) Bücher aus Serien oder Reihen werden einzeln gezählt, also nicht „Biss-Reihe“, sondern „Biss zum Morgengrauen“.
8.) Am Ende der Aktion zählen wir das Gesamtergebnis aus und geben es gemeinsam auf allen unseren Blogs bekannt.


So da mache ich natürlich auch mit und ich würde mich freuen, wenn ihr auch dabei sein würdet. Wenn ihr mitmachen wollt, dann könnt ihr eure Listen entweder bei mir, oder bei einem der erwähnten Blogs einschicken.

Nachwuchs

Sooo dann möchte ich mal Damaris nicht länger auf die Folter spannen und zeige euch, was am Samstag bei mir eingezogen ist:

 jaa Damaris überwiegend Fantasy :)


 Der Brief im Inneren von Blutrote Lilien war schon aufgerissen -.- was ich leider erst nach dem Kauf, im Zug bemerkt hatte. Ansonsten hätte ich gehandelt. Warum habe ich es nicht eingeschweißt bei Weltbild gekauft verdammt -.- Aber nein ich musste ja unbedingt zu Decius laufen

Auf  Totenmädchen freue ich mich schon riesig. Der eiserne Thron ist der zweite Teil einer Reihe. Den ersten besitze ich noch nicht (Mängel bei "der eiserne Thron" konnte ich kaum entdecken aber ok ;))

Newtons Kanone (Alchemie), der Fluch der Shadowmoon (2. Band), Der magische Dolch (2. Band)

Die schlimmsten Mängel haben "Newtons Kanone" und "der Fluch der Shadowmoon"
der ganze Stapel (tut mir leid ich habe das Bild nicht gedreht, aber man kann es auch so ganz gut erkennen)

zwei Tücher durften auch mit braun und blau (petrol)

und so sieht mein derzeitiger SuB aus. Ahhh ich fühle mich sooo schrecklich!!!



Zu den Büchern:
Silberlicht von Laura Whitcomb:
Helen ist tot. Und doch ist es ihr nicht vergönnt, ins Himmelreich aufzusteigen. Als durchsichtiger Schatten einer einst wunderschönen Frau bleibt sie auf Erden gefangen. Niemand sieht sie und niemand kann sie berühren. Sie ist die stille Muse ihrer »Bewahrer«, allesamt Schriftsteller, denen sie die richtigen Worte einflüstert und die nie etwas von ihrer Existenz erfahren werden. Bis eines Tages ein Siebzehnjähriger ihr Leben verändert: Er blickt Helen direkt ins Gesicht und … er lächelt! Im Körper des Schülers steckt James, ebenfalls eine Lichtgestalt. Er ist fasziniert von Helens Schönheit, und vom ersten Augenblick an wissen die beiden, dass sie füreinander bestimmt sind. Nun müssen sie alles daransetzen, einen menschlichen Körper für Helen zu finden. Eine abenteuerliche Suche beginnt … Helen und James – das neue Traumpaar der übersinnlichen Welt! 

(jaaa wieder Fantasy.....wie schöööön)

Blutrote Lilien von Kathleen Weise:
Sie berauschen mit ihrem Duft Sie schmeicheln mit ihrer Schönheit Und warten auf einen unachtsamen Moment Auf einen falschen Schritt Dann senden sie ihre giftigen Grüße ... Paris 1609: Der Duft von Reichtum und Macht lockt viele an den Hof. Auch die junge Charlotte de Montmorency gerät in den Strudel ausschweifender Feste, schmeichelhafter Freundschaften und gefährlicher Intrigen. Denn hinter den glanzvollen Kulissen kämpfen die unterschiedlichen Lager am Hof mit allen Mitteln um den Einfluss auf die Königsfamilie. Schnell muss Charlotte zwei Dinge erkennen: Sie braucht Verbündete in einer Welt, in der sie scheinbar niemandem trauen kann. Und eine falsche Entscheidung kann dabei tödlich sein. Doch gerade jetzt hat sie sich in den geheimnisvollen Fremden verliebt, der nicht mehr ist als ein Schatten …Historischer Roman von Intrigen, Leidenschaft und Verrat.

(Hört sich nicht schlecht an! Und ich freu mich drauf)

Totenmädchen von Mary Hooper:
Oxford, im Jahre 1650: Namhafte Mediziner und junge Studenten versammeln sich im Haus des Apothekers Clarke, um der Sezierung einer Leiche beizuwohnen. Die Tote ist die sechzehnjährige Anne Green, die wegen Kindstötung zum Tod am Strang verurteilt und gehängt worden ist. In Wahrheit wurde Anne Green vom Neffen ihres Dienstherren verführt und dann sitzengelassen – doch die Wahrheit hatte vor Gericht niemand hören wollen. Stunden nach Annes Tod ist der junge Student Robert der erste, der es wahrnimmt: Anne Greens Augenlider flattern. Sollte das Mädchen, das noch auf dem Schafott seine Unschuld beteuert hatte, den Strang überlebt haben?

(Ich bin sowas von gespannt drauf!)


Der eiserne Thron von R. Garcia y Robertson:
Die junge Amerikanerin Robyn Stafford hat eine unfreiwillige Zeitreise in das Jahr 1460 verschlagen, das Zeitalter der Rosenkriege. Dort hat sie sich unsterblich in den jungen Ritter Edward verliebt, einen Sohn des Duke of York.Nun muss Lady Robyn beweisen, wie ernst es ihr mit der Liebe zu Edward ist, als dessen Vater Richard nach dem Thron strebt. Sollte er tatsächlich König werden, wäre Edward der rechtmäßige Thronfolger, Robyn eines Tages Königin und ihre Kinder die Erben dieser Macht. Nur weiß Robyn allzu gut, dass im Jahre 1460 andere Gesetze gelten: Die Lebenserwartungen von Thronerben sind nicht besonders hoch. Sie steht vor einer folgenschweren Entscheidung: Soll sie ihrem Geliebten treu bleiben und dafür die Zukunft ihrer Kinder aufs Spiel setzen?Fortsetzung von Der weiße Ritter 
 
(ein Zeitreiseroman :) Aber dafür bräuchte ich erst mal den 1. Teil)
 
 
Newtons Kanone von Greg Keyes:
Schon immer galt Sir Isaac Newtons größte Leidenschaft den uralten Künsten der Alchemie. Doch niemals hätte der berühmte Gelehrte zu träumen gewagt, dass er eines Tages tatsächlich das legendäre Quecksilber der Weisen freisetzen würde – das sich allerdings schon bald als äußerst gefährliche Substanz erweist. Denn mit seiner Hilfe lassen sich nicht nur die Elemente beeinflussen, sondern auch verheerende Waffen von bislang unbekannter Schlagkraft konstruieren – deren Einsatz die Welt unaufhaltsam an den Rand der Apokalypse treibt …

(Wahnsinn da habe ich beim Wühlen tatsächlich den ersten Teil einer Reihe gefunden. Mich hat das Wörtchen Alchemie angesprochen. Denn seit "die Teufelshure" bin ich dafür anfällig)


Der Fluch der Shadowmonn (Band 2) von Sean McMullen:
Piraten, Vampire und Geister - die Fahrt der "Shadowmoon" geht weiter!
Magie und Mystery - noch immer bedroht der größenwahnsinnige Kaiser Warsovran die Welt Verral. Kapitän Feran und seine wilde Mannschaft müssen versuchen, den machtbesessenen Herrscher zu stoppen - und es bleibt nicht viel Zeit ...
Die grandiose Fortsetzung von Sean McMullens Piratenabenteuer "Die Fahrt der Shadowmoon" - wer den Kinohit "Der Fluch der Karibik" mochte, wird dieses Buch lieben!

(Piraten, Vampire und Geister das verspricht Fantasy pur oder ?! Naja mich hat das Cover angesprochen, weil ich seit kurzem auf Piraten Lust bekommen habe XD ....Aber ich brauch erst mal den 1. Band verdammt -.-)

Der magische Dolch von Lois McMaster Bujold:
Die Bauerntochter Fawn und der Seenläufer Dag sind frisch vermählt gegen den Willen von Dags Familie. Doch die beiden müssen noch eine weit schlimmere Bewährungsprobe überstehen: Dag ist ein Jäger gefährlicher Ungeheuer. Eines Tages reitet er alleine los, um eine Bedrohung für Bauern und Seenläufer abzuwenden. Dabei gerät er in den Bann einer magischen Falle.Können Fawns Einfallsreichtum und ihr verzauberter Knochendolch Dag retten und die schrecklichen Ereignisse abwenden?In sich abgeschlossener Roman aus der neuen Reihe Die Magischen Messer

(Da steht zwar "in sich abgeschlossener Roman" aber ich glaube, ich muss mir erst mal den ersten Teil besorgen)


Es war unglaublich lustig bei dem Mängelexemplar-Stand (Bei Weltbild 4 Taschenbücher für 10 € und 1 für 2,95€ (?)) Viele Menschen die drin rum wühlen und immer wieder einen Platz zwischen den andren Menschen suchen. Ich habe jede Kiste durchgewühlt und war kurz davor irgendein Kommentar loszuwerden oder laut los zu lachen XD

Sonntag, 29. Mai 2011

Nein so läuft das nicht

Nachdem ich mich Gestern, wie schon erwähnt, erst mal mit Buch-Shopping von dieser waaahnsinnig anstrengenden Woche belohnen musste, sind weitere 7 Bücher auf meinem SuB gelandet (3 davon sind Teile von Buch-Reihen). Bilder folgen morgen!

Ich habe gemerkt, nachdem ich die ersten 3 Bücher von meinem SuB-Abbau-Projekt gelesen habe, dass das nich so ganz funktioniert, wie ich gedacht habe.

Ich muss dieses SuB-Abbauen etwas ändern. Und zwar so:

1.) Ich lege nicht mehr fest, welche Bücher ich lesen muss, weil ich ja doch eher ein Gefühlsleser bin und nach meinem Empfinden entscheiden muss, welches Buch ich lese
2.) Es müssen 8 Bücher weggelesen werden, bevor ich mir neue kaufen darf

Hört sich ja eigentlich ganz einfach an, oder?

Was mich zu diesem Entschluss gebracht hat ist natürlich die Erkenntnis, dass ich nicht irgendwann mal 100 Bücher auf meinem SuB haben will. Aber es liegt auch am Geld. Da ich ja gerade meinen Führerschein mache und der einiges an Geld schluckt und ich zudem ja auch noch ein Auto haben möchte, muss ich andere Gelüste und Süchte ein wenig zurückstellen. Wenn ich das bis Dezember durchhalte, dann hoffe ich, dass ich diese Methode beibehalten kann und so im Monat auch einiges spare. Die Suche nach Mängelexemplaren, runtergesetzten Exemplaren und weiteren günstigen Aktionen in Bücherläden oder im Internet, erleichtert einem das sparen ja schon erheblich aber gerade diese Aktionen bringen einen auch dazu, so viele Bücher zu kaufen. Wobei wir wieder bei dem ersten Punkt wären: Ich will keinen 100er SuB!!! 

Einen nuller SuB möchte ich auch nicht erreichen. Nichts ist schlimmer, als nichts zu lesen zu haben oder?
So 9 Bücher möchte ich immer auf meinem Sub haben. Und daraus ergibt sich dann: 8 Bücher die man weglesen kann + 1 reserve Buch, das man lesen kann, bis man sich (8) neue gekauft hat. Mal sehen, ob das klappt ich hoffe doch sehr.

Gestern beim Shoppen habe ich Tausende von Büchern in Händen gehalten, die ich irgendwann mal lesen möchte, leider konnte ich sie nicht alle mitnehmen. Aber sie laufen ja nicht weg.

Einen schönen Abend noch. Bis morgen, Rena

Freitag, 27. Mai 2011

Freitags Gefasel

Hallo Liebe Leute,

Ja mich gibt es auch noch! Hatte diese Woche "viel" zu tun. Hatte endlich zwei Vorstellungsgespräche bei Gärtnereien. 
Einmal bei Garten- und Landschaftsbau (1 Stunde Fahrt =/)
Und das zweite bei einer Zierpflanzengärtnerei (1/2 Stunde Fahrt)

Bei der Ausbildung zum Garten und Landschaftsgärtner bekommt man mehr Geld aber der Nachteil ist hier natürlich die weite Fahrt! Wenn dann müsste ich mir da ein Zimmer/ eine Wohnung nehmen. Aber erst mal braucht man für ne Wohnung natürlich auch Geld! Naja jetzt habe ich bei beiden jeweils eine Woche Probearbeit. Beide Betriebe sagen mir sehr zu. Sie sind beide familiär und bei dem Garten- und Landschaftsgärtner gibt es sogar einen Hund ♥. Bei dem Zierpflanzengärtner hingegen Highland-Rinder XD Ich muss mich mal mit dem Chef unterhalten, ob er auch so ein Schottlandfan ist, wie ich. Über einen Gleichgesinnten freut man sich doch immer =). Naja mal sehen, wie die Probearbeit wird und dann entscheide ich! Auf jedenfall anstrengend. Aber das will ich ja. Ich bin kein Büromensch. Wenn ich den ganzen Tag vorm Pc sitzen würde und nur Papierkram sehen würde, dann könntet ihr mich ganz schnell in eine Irrenanstalt einweisen!

Dann habe ich diese Woche mit dem Führerschein angefangen. Den bräuchte ich natürlich ganz dringend für die Arbeit, egal wie ich mich entscheide, denn beide erreicht man sehr schlecht mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Jap also erst mal Führerschein so schnell und so gut wie möglich machen und dann sehen, ob ich ein gutes und nicht ganz so teuers Auto bekomme.

Bei "Echo der Hoffnung" läuft es eigentlich ganz gut. Ich lese jetzt Abends mindestens 1 1/2 Stunden und Morgens auch, wenn ich Leselust habe. 
Morgen früh (-.-) geht es zum Erste-Hilfe-Kurs und danach muss ich mich erstmal mit Büchern belohnen, bei dieser "anstrengenden" Woche *lach*. Naja ich denke ich kann mich morgen auch nur dazu aufrappeln, weil ich weiß, dass es danach Büchershoppen geht. Ich hoffe Weltbild hat mir noch ein paar interessante Mängelexemplare übergelassen. Hey für 4 Taschenbücher 10 €! Wenn sich das mal nicht lohnt. Naja ansonsten lauf ich noch mal zurück zu Decius und plünder da die Fantasy-Abteilung. Denn das ist es was ich grade brauche! FANTASY. Jawohl ich habe derzeit genug von der Zeitgeschichte und brauche ganz andere Welten.

Dann habe ich gestern noch eine sehr schöne Seite entdeckt. Für Verlage und Blogger. Sie nennt sich Blogg dein Buch   also nur für Leute mit Bücherblogs. Wenn ihr euch dort anmeldet und auch angenommen werdet, könnt ihr euch ein Rezensionsexemplar aussuchen. Und wenn der Verlag euch annimmt, dann erhaltet ihr dieses Buch und dürft kostenlos lesen und rezensieren. Dadurch wird gleichzeitig euer Blog bekannter, denn eure Rezension erscheint natürlich auch auf der Internetseite von Blogg dein Buch. Tja ich wurde angenommen aber leider gibt es noch kein Buch, das mich interssiert. Naja das wird sich garantiert ändern, denn die Seite wird auch bei Verlagen immer bekannter!


So das war es für heute. Ich wünsche mir, und der Zierpflanzengärtnerei endlich Regen und hoffe, dass das morgen nicht allzu langweilig wird. Aber ich kann mich ja mit dem Gedanken an Büchershoppen wach halten =D

Also ein schönes Wochenende wünscht euch Rena

Mittwoch, 25. Mai 2011

Mal wieder ein Gewinnspiel

Hallo

ja mich gibt es auch noch ;).
Diese Woche ist leider etwas stressig dafür aber sehr, sehr gut für meine Zukunft :D
Ich wollte euch über ein Gewinnspiel aufmerksam machen.
Bei Sanicha könnt ihr bis zum 15.06. ganz viel gewinnen.
Zum Beispiel einen Gutschein von mein-taschenkalender.de        oder von myStofftier.de    aber auch Bücher wie zum Beispiel Red Riding Hood gesponsort von randomhouse.  Um mitzumachen klickt hier!

Sonntag, 22. Mai 2011

Thor- Filmrezension

Am Freitag hat mich mein Freund in den Film "Thor" geschleppt. Eigentlich wollte ich ihn mir ja ansehen, als der Trailer rauskam aber so nach und nach habe ich die Lust an diesem Film verloren.
Thor als Action- bzw. Comicheld hat mir noch nie gefallen. Warum steckt man eine Sagengestalt in solche Rollen. 
Naja wie war dieser Film ?: 

Inhalt:
Thor ist der Donnergott des Nordens. Sein Vater Odin, Oberhaupt der nordischen Götter, hat ihn auf die Erde verbannt. Grund ist eine Intrige am Göttersitz Asgard, deren Leidtragener Thor ist. Einer der großen Gegenspieler von Thor ist Loki. Auf der Erde hat es Thor anfangs schwer, aber bald versteckt er seine Identität hinter einer anderen Persönlichkeit. Er lernt die Menschen kennen und schätzen. Als er seinen gigantischen Hammes Mjolnir wiederfindet, steht er der Menschheit im Kampf gegen das Böse zur Seite.

Nun ja der Film beginnt auf der Erde. Das Forscher-Team Jane Foster (Natalie Portman), Darcy Lewis ( Kat Dennings) und Andrew Ford ( Stellan Skarsgard) beobachten eine seltsame Windhose und fahren direkt hinein. Ein Mann wird gegen ihr Auto geschleudert. 
Dieser Mann ist kein anderer als Thor der Donnergott, Sohn Odins. Er wird von seinem Vater auf die Erde verbannt, da er eine "Dummheit" angestellt hat. Auf der Erde sorgt er für ziemliches Aufsehen, so wie sein Hammer Mjolnir.
Die Szenen die auf der Erde gespielt haben, haben mir sehr gefallen. Sie waren lustig, amüsant und unterhaltsam. Die Szenen, die in Asgard, den Göttersitz, gespielt haben, haben mir weniger gefallen. Als dann auch noch der "Destroyer" ausgepackt wurde musste ich mir das Lachen verkneifen. Zu viel Science Fiction, zu viel Weltall und keine Sagenhafte Naturgemütlichkeit und Schönheit.

Naja, das sollte es natürlich auch nicht sein. Der Thor, um den es in dem Film geht ist ja dieser Comicheld.
Und Comics, waren noch nie etwas für mich. Der Film kann für die Fans von dem Thor als Comic-und Actionheld sicherlich gut gelungen sein. Mein Freund war jedenfalls begeistert. Ich war jedoch überhaupt nicht von der Vorstellung begeistert, dass dieser Film nur der Anfang einer Reihe war. Davon soll es mehr geben?! Ach du meine Güte, ohne mich !! Ich hänge dann doch mehr an der Sagengestalt Thor und denke, dass ich mal die Nibelungen auf meine Wunschliste setzen muss ;).

2 1/2 von 5 Sternen:
  • Punktabzug für zu viel Comic und Action Thor
  • Dafür fand ich aber die 3D Effekte nicht schlecht !

Am Dienstag geht es in Fluch der Karibik 4 und darauf freue ich mich schon sehr :) Kino mit den Mädels !

Donnerstag, 19. Mai 2011

Juhu mein 5. Award :)

Ich habe heute einen Award von der lieben Nica bekommen :)

Vielen, vielen lieben Dank Nica ♥

Es ist der "One Sweet Treat to Read" Award und jetzt hab ich ihn auch.



Soo und an wen geb ich ihn jetzt weiter ? hmm mal überlegen....

Ayanea von Bücher aus dem Paradies

Bellexr´s Leseinsel

Und Marie von Wortmalerei  

Ich wünsche euch viel Spaß damit =)

Neuerscheinungen - Über diese Bücher werde ich mich freuen

Ruht das Licht von Maggie Stiefvater:

Obwohl alles verloren schien, ist Sam zu Grace zurückgekehrt. Er hat den Wolf in sich besiegt und jetzt liegt ein ganzes Leben in seiner Menschengestalt vor ihm. Doch nun ist es Grace, deren Zukunft ungewiss erscheint. Sie, die sich ihrer menschlichen Haut immer so sicher war, hört nachts die Stimmen der Wölfe und weiß: Sie rufen nach ihr. Wogegen Grace sich mit aller Macht wehrt, wäre Cole hochwillkommen. Cole wünscht sich nur eines: Vergessen. Vergessen, wer er ist. Vergessen, was er getan hat. Die Wolfshaut ist seine Zuflucht. Doch trotz der eisigen Kälte gelingt es ihm nicht, die Wolfsgestalt dauerhaft anzunehmen. Als Coles Vergangenheit ihn einholt und sich immer mehr neugierige Augen auf die Wölfe richten, muss Sam zusehen, wie seine Welt zerbricht: Das Rudel schwebt in größter Gefahr und Grace hält nur noch die Liebe zu ihm in ihrem menschlichen Leben. Sam ahnt, dass der Wolf in ihr eines Tages siegen wird … 

(juhu der 2. Teil der Reihe. Ich besitze ja noch nicht mal den ersten Teil aber ihr habt mich alle so angefixt, dass ich diese Bücher einfach haben muss ! Hmm aber ich denke ich warte noch, bis der dritte Teil rauskommt und es dann vielleicht sogar einen Schuber  gibt ;))

Die Tribute von Panem Schuber von Suzanne Collins:

Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Hier begegnet die sechzehnjährige Katniss dem gleichaltrigen Peeta in einem Kampf auf Leben und Tod Alle drei Bände als streng limitierte Sonderausgabe im Luxusschuber. 

(jap langes Warten und Überlegen, ob einem diese Bücher gefallen könnten, zahlt sich aus ^^. Ich liebe Schuber und werde mir diesen reservieren lassen !)
Eragon- Das Erbe der Macht von Christopher Paolini:

Das lang ersehnte, grandiose Finale der Eragon-Saga
Ein schrecklicher Krieg wütet in Alagaësia. Alle Völker haben sich zusammengeschlossen und ziehen in den Kampf gegen Galbatorix, den grausamen Herrscher des Imperiums. Eragon weiß, dass er und Saphira ihm irgendwann gegenüberstehen werden. Treue Gefährten kämpfen an seiner Seite, allen voran die wunderschöne, kluge Elfe Arya. Doch der finstere König ist nahezu unbesiegbar, denn er besitzt die Macht zahlloser Drachen, deren Seelenhort, den Eldunarí, er an sich gerissen hat. Ein neuer Drache und ein neuer Drachenreiter verändern das Kräfteverhältnis. Wird Eragon Galbatorix besiegen können? Oder muss er sich geschlagen geben? Eine Prophezeiung besagt, dass Eragon Alagaësia für immer verlassen wird ...
 
 (Auch wenn ich den 3. Band nicht gut fand und mir dieses Grün überhaupt nicht zusagt, wird der 4. Band gekauft und gelesen !)







Das Labyrinth der Träumenden Bücher von Walter Moers:

Hildegunst von Mythenmetz kehrt zurück in die "Stadt der Träumenden Bücher". Über zweihundert Jahre ist es her, seit Buchhaim, die Stadt der Träumenden Bücher, von einem verheerenden Feuersturm zerstört worden ist. Der Augenzeuge dieser Katastrophe, Hildegunst von Mythenmetz, ist inzwischen zum größten Schriftsteller Zamoniens avanciert und erholt sich auf der Lindwurmfeste von seinem monumentalen Erfolg. Er gefällt sich im täglichen Belobhudeltwerden, als ihn eine verstörende Botschaft erreicht, die seinem Dasein endlich wieder einen Sinn gibt.Verlockt durch einen rätselhaften Brief kehrt Hildegunst von Mythenmetz nach Buchhaim zurück. Die prächtig wiederaufgebaute Stadt ist erneut zur pulsierenden Metropole der Literatur und zum Mekka des Buchhandels geworden und wird durchströmt von Buchverrückten aller Art. Dem Rätsel auf der Spur gerät Mythenmetz, kaum hat er die Stadt betreten, in ihren abenteuerlichen Sog. Er begegnet alten Freunden wie der Schreckse Inazea Anazazi, den Buchlingen Ojahnn Golgo van Fontheweg, Dölerich Hirnfidler und Gofid Letterkerl, dem Eydeeten Hachmed Ben Kibitzer, aber auch neuen Bewohnern, Phänomenen und Wundern der Stadt, wie den mysteriösen Biblionauten, den obskuren Puppetisten und der jüngsten Attraktion Buchhaims, dem »Unsichtbaren Theater«. Dabei verirrt sich Mythenmetz immer tiefer im »Labyrinth der Träumenden Bücher«, das geheimnisvoll und unsichtbar die Geschicke Buchhaims zu bestimmen scheint. Bis er schließlich in einen unaufhaltsamen Strudel von Ereignissen gerät, der alle Abenteuer, die er je zu bestehen hatte, in jeder Hinsicht übertrifft.

(juhu wieder ein Buch von Walter Moers :))

Montag, 16. Mai 2011

Grüner Daumen 6

Soo seit dem letzten Posting sind die Pflanzen wieder schön gewachsen. Blüten gibt es noch keine. Dafür aber hässliche Punkte, von denen niemand weiß, woher sie kommen. Sieht nach Verbrennung aus aber sie traten nach dem Regen auf und nich nach Sonnenschein oO Ich hoffe dass es nicht mehr wird.

                                                                      
Die Kapuzinerkresse breitet sich ziemlich aus!
Gut durchgemischt
die Kletterpflanzen wachsen auch

in den kleinen Kästen wächst es sich auch gut

Wo bleiben eure Blüüten?!
der Kalifornische Mohn in großen Büscheln

hier auch

joa hier auch ^^

sie gehören zwar nicht dazu aber ich wollte sie euch mal zeigen

soooo schön die Clematis

Etwas gelbes rankt sich auch zum Balkon hoch

die beiden Orchideen durften heute auch nicht fehlen

hübsch ♥
oh hier haben sich noch 2 Bilder verirrt

Sonntag, 15. Mai 2011

Rezension der goldene Thron


 Zum Buch und zur Autorin:
Katia Fox wurde 1964 geboren und wuchs in Südfrankreich und Deutschland auf.
Sie hatte Interesse für das englische Hochmittelalter und begann, nach einigen Schreib- und Veröffentlichungsversuchen, mit den Recherchen für die Schmiedekunst. So entstand ihr erster Roman „das Kupferne Zeichen“ . Dieser Roman behandelt das Leben der Schmiedin Ellen. Er steht für die Handwerker und Bauern, die nur wenig mit dem Adel zu tun hatten und auch nur wenige Informationen über das Leben dieses Standes hatten.
Ihr 2. Roman „der silberne Falke“, behandelt das Leben Williams, den Sohn der Schmiedin Ellen und des berühmten Ritters Guillaume le Marechal. Es geht um die Falknerei, dieser Berufszweig sowie der der Kaufleute hat schon mehr Kontakt zu dem Adel, bekommt aber kein Einblick in Intrigen und politische Hintergründe.
Der 3. Roman „der goldene Thron“ behandelt das Leben des Guillaume le Maréchal. Dieser Roman gibt uns einen genauen Einblick in das Leben des Adels, denn Soldaten müssen wissen in wessen Gunst sie am besten stehen sollten und wen sie dienen sollten, dafür müssen sie aber auch wissen, was am Hof so vor sich geht.
Katia Fox lebt heute mit Mann und drei Kindern in Deutschland und Frankreich.


Der erste Satz:
Guillaume fror erbärmlich.

Klappentext:
Fünf gekrönte Häupter und einen goldenen Thron
sehe ich…“ Die Alte ließ Guillaumes Finger los und
lächelte geheimnisvoll. „Das Schicksal Englands liegt
in Eurer Hand.“ England im 12. Jahrhundert: Der junge Guillaume, vierter Sohn eines Barons, träumt davon,
Ritter des Königs zu werden. Als es ihm gelingt, die
Königin vor Rebellen zu retten, und sie ihn zum
Fechtmeister des Prinzen ernennt, wird Guillaume zu
einem der einflussreichsten Männer Englands. Doch mit
dem Ruhm wächst die Zahl seiner Neider, und schon bald droht eine hinterhältige Intrige ihn zu Fall zu bringen...

Meine Meinung:
Der Roman beginnt am Sterbebett Guillaumes le Maréchals, den illegetimen Vater Williams, Sohn der Schmiedin Ellen. Er beginnt sein Leben Revue passieren zu lassen und startet mit seiner Kindheit als Page sowie Knappe in Tancerville, wo wir auch zum ersten Mal auf Ellen treffen, die bekannte Protagonistin aus „das kupferne Zeichen“. Bekannte Textpassagen sowie das Geschehen erinnern an den 1. Roman. Auch sein weiteres Leben wird mit bekannten Passagen ausgeschmückt. Das Turnierleben und seine Liebe zu Ellen. Guillaume und Ellen werden schließlich getrennt und das Leben des Jungen Ritters nimmt andere Formen an. Immer auf die Gunst des jeweiligen Herrschers bedacht, bekommt er immer mehr Ansehen am Hof. Er wird königlicher Berater von fünf Königen, wie ihm vorausgesagt wurde. Er trifft auch seinen Sohn William wieder, diese Szenen kennen wir schon aus „der silberne Falke“. Neben diesen bekannte Szenen, gibt es natürlich auch Szenen, die man nicht kennt. Diese behandeln Guillaumes Leben ohne Ellen und William.

Da mir Guillaume schon bekannt war aus „das kupferne Zeichen“ und „der silberne Falke“, musste ich nun auch den dritten Roman lesen, um diesen Geliebten, Vater und Ritter besser kennen zu lernen. Ich muss sagen, dass ich mir etwas anderes vorgestellt hatte, als ich gelesen hatte, dass es einen Roman über sein Leben gibt. Der dritte Roman hat mir nicht so gut gefallen, wie die ersten beiden. Das lag daran, dass es mir nicht gefallen hat, so viel über die Verwicklungen und politischen Hintergründe am Königshof zu lesen. Ich habe mir mehr aus Guillaumes Leben gewünscht. Den gleichen Prozess, der bei Ellen und William zu erkennen war. Die Idee von den „3 Ständen Romanen“ hat mir jedoch sehr gut gefallen. Man hätte den dritten Roman aber besser aufbauen können. Mehr wie ein Roman und nicht wie ein Geschichtsbuch. Sicherlich kann Manchen diese Art  gefallen aber mir hat es nicht gefallen. Ich denke man kann diesen Roman mögen, wenn man sich besser mit der Zeit und dem Thema auskennt aber wenn man gar nicht weiß, was da passiert ist dann findet man es eher uninteressant und liest darüber hinweg. Manchmal war ich in Versuchung, bei diesen Stellen einfach quer zu lesen aber das ging nicht, weil zwischen diesen Stellen auch etwas aus dem Leben Guillaumes stand.

2 ½ von 5 Sternen
  • Zu wenig über Guillaumes Leben 
  • nicht tiefgründig genug 
  • mehr Geschichtsbuch als historischer Roman


Daten:
Autor: Katia Fox
Name: der goldene Thron
Taschenbuch:  768 Seiten
Sprache: deutsch
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3404164400
Preis: 8,99 €





Lesemarathon Endbericht

Gestern Abend habe ich dann doch nicht mehr so viel gelesen. Nur noch bis Seite 213.
Ich habe um 10:15 Uhr auf Seite 13 angefangen.
Um 13 Uhr war die erste große Pause auf Seite 87.
Um 14:05 Uhr hab ich dann wieder auf Seite 87 gestartet.
Um 15:40 war ich auf Seite 136 und musste erst mal ein Rhododendron versetzten.
Um 17 Uhr habe ich Seite 136 wieder aufgenommen und habe um 18:25 Uhr auf Seite 178 aufgehört.
Um 19:30 habe ich wieder auf Seite 178 angefangen und habe bis 20:45 Uhr gelesen bis Seite 213.

Ich wollte eigentlich noch vor dem Einschlafen lesen aber das hatte sich dann erledigt, weil meine Augen einfach zugefallen sind ^^.

Ich bewundere die anderen, die tatsächlich durchgelesen haben und es auch jetzt nicht müde sind, weiterzulesen. Ich denke "Echo der Hoffnung" bleibt heute geschlossen und ich werde all das machen, was mich gestern beim Gedanken daran, vom Lesen abgehalten hat.
Ich habe so ca 5 Stunden gestern gelesen und ich denke 213 Seiten sind da akzeptabel. Vor dem nächsten Lesemarathon, werde ich vorher alles beseitigen, was mir Sorgen machen könnte, damit ich auch in Leselaune bin, um noch mehr zu lesen.

lg Rena

Samstag, 14. Mai 2011

1. Zwischenstand vom Lesemarathon

So tut mir leide, dass ich mich bisher noch nicht gemeldet habe aber ich hatte keine Lust was zu posten. Jetzt wird erst mal ne Essenspause eingelegt.
Ich habe um 10:15 Uhr auf Seite 13 angefangen.
Um 13 Uhr war die erste große Pause auf Seite 87.
Um 14:05 Uhr hab ich dann wieder auf Seite 87 gestartet.
Um 15:40 war ich auf Seite 136 und musste erst mal ein Rhododendron versetzten.
Um 17 Uhr habe ich Seite 136 wieder aufgenommen und habe um 18:25 Uhr auf Seite 178 aufgehört.

Claire und Jamie haben mich endlich wieder in Fraser´s Ridge aufgenommen und ich hoffe, dass ich nach der Essenspause gut vorankomme. Ich hoffe auch, dass sich William erst mal aus dem Geschehen raushält, da mir der Namen durch "der goldene Thron" zum Hals raushängt. Außerdem ist William grad total langweilig. Ich will mehr von Claire, Jamie, Brianna, Roger und den Kindern erfahren!

Viel Erfolg noch, ich denke ich werde erst morgen wieder darüber berichten.

Lesemarathon

Heute findet wieder ein Lesemarathon statt. Ich wollte eigentlich schon gestern darüber posten aaaber da gab es ja so ein Problem. Der Lesemarathon wird von Anne von Catbooks und Beauty & Books veranstaltet. Um 9:00 Uhr war der Startschuss und um 9:00 Uhr morgen früh ist Ende. Ich werde es garantiert nicht schaffen 24 Stunden durchzulesen, da ich gestern zu viel Maibowle hatte und der Abend auch ziiiiiemlich spät wurde XD.

Alos ich werde gleich anfangen "Echo der Hoffnung" zu lesen. Ich starte auf Seite 13 und werde am Ende dieses Lesemarathons wahrscheinlich Muskelkater haben, weil das Buch so schwer ist. Aber was tut man nicht alles um die Bücher seiner Lieblingsautorin zu lesen ;).

Ich wünsche allen anderen viel Spaß beim Lesen. Ich hoffe, dieser Lesemarathon wird für mich besser laufen, als der letzte.

Mittwoch, 11. Mai 2011

Amazon-Gutschein von Internetanbieter.info

Hallo =)

Ihr könnt von Internetanbieter. info einen 50,-€ Amazon Gutschein bekommen. Dabei müsst ihr wieder auf deren Internetanbieter Vergleich hinweisen. Uuund dazu noch schreiben, welche Erfahrungen ihr mit eurem Internetanbieter gemacht habt. Aaaaaalso, mein Freund weist mich ja eh immer darauf hin, dass wir ziemlich viel bezahlen. Aaaaaaaber bei uns ist es auch ziemlich schwer einen vernünftigen Internetanschluss zu bekommen und darum haben wir jetzt sowas von Vodafone. Kostet zwar mehr als andere und ist auch nicht grade der beste und schnellste Anschluss aber hey! ich hab Internet !!!! Ich würde ihn nicht weiterempfehlen und wir suchen auch schon nach einer anderen Lösung. Wie sieht es bei euch aus? Wenn ihr auch den Amazon-Gutschein gewinnen wollt dann klickt hier. Bis zum 5 Juni könnt ihr mit machen.

Nachwuchs

Hallo heute kann ich euch endlich meinen Buch Nachwuchs zeigen, den ich zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Ich hatte die letzten Tage nur wenig Zeit, da ich gestern meine mündliche Prüfung hatte. Aber ab heute bin ich frei und habe auch mehr Zeit.


 Drei Romane von Petra Schier (von meinem Freund) der erste Teil davon fehlt 

Und ein Roman von Iny Lorentz (von meiner Mama)


und ein kleinen, gelben Mini in Mini-Format XD steht für den Führerschein, für den ich viel Geld bekommen habe. Ansonsten gab es noch Süßigkeiten und 2 Bilderahmen mit Fotos, die mir 2 liebe Freundinnen geschenkt haben :). Und zum Shopping mit meiner Mutter geht es auch noch.



Die Rose von Asturien von Iny Lorentz:
Asturien im frühen Mittelalter: Einst hatte Graf Roderich einen Rivalen getötet und dessen Tochter Maite entführt. Zwar konnte das Mädchen fliehen, doch ihr Hass auf den Grafen und seine Sippe ist nie erloschen. Als Maite nun erfährt, dass die Tochter dieses Grafen heiraten soll, ersinnt sie einen raffinierten Racheplan. Doch Maite hat die Rechnung ohne die Liebe gemacht


Fehlt !!!! Tod im Beginenhaus von Petra Schier:
Die Apothekerstochter. Der Medicus. Ein unbekannter Mörder Herbst in Köln. In einem Spital der Beginen stirbt ein verwirrter alter Mann. Und das war nur der erste Tote. Eine Seuche? Adelina, die Tochter des Apothekers, glaubt nicht daran. Doch wem nutzt der Tod der armen Kranken? So selbstlos sich die frommen Frauen um die Geistesschwachen kümmern, mit jeder Leiche rückt die Schließung des Beginenhauses näher. Adelina hegt einen Verdacht, und den will sie beweisen, so sehr ihr Vater um den Ruf seiner eigensinnigen Tochter fürchtet. Aber heiraten will die ohnehin nicht. Schon gar nicht ihren seltsamen Untermieter, den Medicus Burka. Oder vielleicht doch?

(hat mein Freund beim Kauf übersehen-er sagt es war Absicht *hust*- landet beim nächsten Amazon Kauf in dem Warenkorb)

Mord im Dirnenhaus von Petra Schier:
Sündige Jungfern, tote Freier und eine scharfsinnige Apothekerin 1396: Köln steht Kopf - ein ehrenwerter Kölner Bürger nach dem anderen wird tot im Dirnenhaus aufgefunden. Der mit dem Fall betraute Ratsherr erinnert sich daran, dass Adelina schon einmal einen Mordfall aufgeklärt hat und bitte sie um Hilfe. Die junge Frau hat gerade die Apotheke ihres Vaters übernommen und eigentlich anderes zu tun, als auf Mörderjagd zu gehen. Sie lässt sich jedoch erweichen - und wird plötzlich selbst zur Hauptverdächtigen ... 

(wird erst gelesen, wenn der erste Teil da ist und auch gelesen wurde)

Verrat im Zunfthaus von Petra Schier:
Eine neugierige Apothekerin. Ein toter Zunftmeister. Ein Verrat, der ganz Köln erschüttert. Bei einem Besuch im Zunfthaus entdeckt die junge Apothekerin Adelina die übel zugerichtete Leiche einer jungen Frau. Kurz darauf verschwindet deren Verlobter, ein Zunftmeister. Alle gehen von einer Eifersuchtstat aus – bis auch er tot aufgefunden wird. Adelina hat allerdings andere Dinge im Kopf als die Aufklärung dieses Falls. Doch dann tauchen Münzen bei ihr auf, die dem Bestechungsgeld der Patrizier an die Zünfte entstammen und Adelina gerät in den Verdacht, die Stadt Köln verraten zu haben ... 


Frevel im Beinhaus von Petra Schier:
Wenn die Knochen sprechen. Ein gottloser Frevel empört die Kölner Bürger: Aus einem Beinhaus wurden Schädel und Knochen entwendet. Kurz darauf wird im Hinterhof der Apothekerin Adelina eine schwangere Frau ermordet. Sogleich gerät Medicus Neklas Burka, Adelinas Gemahl, in Verdacht, die Frau für seine Experimente missbraucht zu haben. Adelina ist entschlossen, seine Unschuld zu beweisen. Doch selbst ihr kommen Zweifel, als sie wenig später in ihrem Keller einen geheimen Raum mit menschlichen Schädeln und Knochen findet ... Neugierig und furchtlos: Apothekerin Adelina geht wieder auf Mörderjagd.

Ich glaube zwar, dass man die Petra Schier Reihe unabhängig voneinander lesen kann, da es ja jeweils immer abgeschlossene Handlungen sind aber dennoch will ich sie in richtiger Reihenfolge lesen.
Iny Lorentz muss erst mal warten, da ich mich mit "die Löwin" nicht so anfreunden konnte. Für diesen Roman muss ich mich wohl überwinden. 

Aber erst mal werde ich mir, nachdem ich die restlichen Bücher von meinen 6 SuB-Abbau -Büchern gelesen habe, ganz viele Fantasy Bücher zulegen, weil mir historische Romane grade zum Hals raushängen und ich keine Vernünftigen auf dem SuB habe, auf die ich grad Lust habe. Obwohl, da ich oben von Shopping gesprochen habe, muss ich diesmal glaub ich die Regeln brechen und mir dann die Bücher kaufen. Es geht grad echt nicht mehr mit den historischen ! Ich will nicht die Lust am Lesen verlieren und muss es glaub ich tun.

Montag, 9. Mai 2011

Bin ich lesesüchtig?

Hallo ich habe mal wieder was lustiges gefunden. Diesmal bei Bücher ohne Ende.



1.Du hast deinen eigenen Sachbearbeiter bei Amazon! NOCH nicht aber mein Freund meint, mein Wunschzettel sei kein Wunschzettel sondern der beweis, dass ich keine Entscheidungen treffen kann XD

2. Deine Kreditkartenabrechnungen werden per Büchersendung verschickt!

3. Du kaufst Teil 3 einer Serie und noch bevor du angefangen hast zu lesen, freust du dich auf Teil 4!

4. Du teilst das Jahr nicht in Frühjahr Sommer Herbst und Winter auf, sondern Neuerscheinungen Frühjahr und Neuerscheinungen Herbst!

5. Die vielen Mails in deiner Mailbox sind keine Spams sondern die Lieferauskünfte deines Online-Buchhändlers!

6. Deinen Buchhändler wählst du danach aus, wie weit es bis zum nächsten Parkhaus ist, damit du nicht so weit so schwer tragen musst!

7. Dein Stapel ungelesener Bücher ähnelt in Höhe und Ausrichtung dem Schiefen Turm von Pisa!

8. Du ärgerst dich im Mai, wenn ein im Oktober erscheinendes Buch noch nicht in der Datenbank deines Online-Buchhändlers zum Vorbestellen aufgeführt ist.

9. Die Familienmitglieder deiner Serienhelden sind dir geläufiger als deine eigenen Cousins und Cousinen!

10. Dein Postbote hasst dich! Nö der mag mich =P
 
11. Deine Familie erkennt dich ohne Buch vor dem Gesicht nicht mehr!

12. Du freust dich über ein schlechtes TV-Programm, denn es verschafft dir mehr Zeit zum Lesen!


13. Du überbietest dich im Eifer des Gefechts bei eBay selber!

14. Die Leihbücherei deines Heimatortes kann nur aufgrund deiner Buchspenden existieren!

15. Du verbringst alle Wochenenden im Baumarkt, um dir neue Regalbretter zuschneiden zu lassen!


16. Wenn dein SUB auf unter 5 sinkt, steigt dein Puls auf 180!

17. Man nennt dich auch den ‚Schrecken der Flohmärkte!

18. Dein Vermieter kündigt dir, weil die Statik des Hauses nicht für deine Buchmengen ausgerichtet ist.

19. An Sonn- und Feiertagen bestellst du entweder online oder gehst an den Hauptbahnhof, um dir Suchtstoff zu beschaffen!

20. Wenn du in den Urlaub fährst, dann hast die Klamotten im Handgepäck und der Koffer ist voller Bücher! wenn ich zurück komme ja

21. Du Deine Bücher grundsätzlich mit Schutzfolien versiehst, damit sie beim (sowieso schon vorsichtigen) Lesen nicht leiden.

22. Du bereits Freundschaften gekündigt hast, weil Du ausgeliehene Bücher beschädigt zurückbekommen hast.

23. Du heimlich in der Buchhandlung an den neuen Büchern riechst und Dich dabei verstohlen umsiehst.

24. Du Menschen, die die letzte Seite eines Buches zuerst lesen, für nicht gesellschaftsfähig hältst. hab ich selbst mal gemacht

25. Jedes Buch behältst, obwohl es Dir überhaupt nicht gefallen hat oder Du es nie lesen wirst.

26. Du das Gefühl hast, einen guten Freund verloren zu haben, sobald Du ein gutes Buch beendet hast.

27. Du niemals das Haus ohne Buch verlässt.


28. Du Dich über Bücher ärgerst, die Dir nicht gefallen, Du sie aber trotzdem zuende liest. 

29. Du Grundsätzlich für jedes Buch ein neues Lesezeichen verwendest. aber es wird nach jedem 3. Buch mal gewechselt

30. Du anstatt vor das Aquarium vor Dein Bücherregal sitzt. naja mal so mal so 

31. Du als ansonsten friedliebender Mensch Mordgedanken bei schlampigen Übersetzungen oder Grammatik- und Rechtschreibfehlern hegst.

32. Du beim Lesen von dicken Bücher immer zwischendurch mal wieder den Klappentext liest.


33. Du Dich über Dein neues Auto nur deshalb freust, weil Du nun auch die schweren Hardcover mit Dir herumschleppen kannst.


34. Du Dir nicht vorstellen kannst, wie man in der Supermarktwarteschlange NICHT lesen kann.

35. Du Dir zu allen Feiertagen nur Bücher wünscht, obwohl Du mindestens zwei Leben bräuchtest, um Deinen derzeitigen SUB auch nur annähernd abbauen zu können .


36. Du Dir ein ausgeliehenes Buch, das Dir gut gefallen hat, nach dem Lesen kaufst, (obwohl Du noch nie ein Buch zweimal gelesen hast.)


37. Du nach jedem Kapitel die durchschnittliche Seitenanzahl je Kapitel berechnest.

38. Du unter allen Umständen ein neues Buch beginnen musst, nachdem Du das letzte fertig gelesen hast und Du dafür auch mitternächtliche Klettertouren im Nachthemd aufs Bücherregal auf Dich nimmst.

39. Du denkst, dass Du krank bist, wenn Du in einer Buchhandlung mal nichts kaufst.


40. Deine Umgebung völlig schockiert darauf reagiert, dich ohne Buch anzutreffen.


41. Wenn du das Buch auch aufs Klo mit nimmst und liest.

42. Du andauern rufst: “Oh! Eine Buchhandlung!”

43. Du ständig über kreative Möglichkeiten nachsinnst, Deine wachsenden Bücherstapel unterzubringen.

44. Du diverse Listen -incl. Sub – führst bzw. Dateien anlegst, um den Überblick über die Bücher zu behalten.


Mehr als 10 Treffer: akut lesesüchtig

Mehr als 20 Treffer: fortgeschrittenes Stadium
Mehr als 30 Treffer: nicht mehr therapierbar.



12 Treffer also akut lesesüchtig :)