Samstag, 30. April 2011

Freitag und Sonntags-Lesemarathon # 2-Gefasel

So ich werde jetzt erstmal bekannt geben, was ich morgen alles *hust* lesen werde. 
Ich habe gestern Abend/Nacht noch mit "Der Goldene Thron" von Katia Fox angefangen und bin bis Seite 34 gekommen, bis mir endlich die Augen zugefallen sind.
Ich hatte mich nämlich etwas aufgeregt, das im TV nix für mich lief. Habe mir dann noch mal die Highlights der Hochzeit angesehn. Obwohl ich sie mir eigentlich nicht ansehen wollte, wurde ich von Gestern Morgen an damit angesteckt. Wenn man einmal angefangen hat kann man nicht mehr aufhören und dann lief es noch den ganzen Tag bei mir. Liegt wahrscheinlich daran, das ich mich für das englische Königshaus so interessiere. Also von den Anfängen bis jetzt. (Mein neuer Job hat ja auch ein wenig damit zu tun ^^). Außerdem hatte ich mal das Buch "die Royals" von Kitty Kelley gelesen. Naja zum Ende habe ich es eher quer gelesen, weil mich das ganze Diana-Gefasel etwas genervt hat.


Kurzbeschreibung:
Das Buch erzählt - spannend und amüsant zu lesen wie ein Roman - die Geschichte der Windsors seit 1917. Ein schonungsloser Blick hinter die Kulissen von Buckingham und Balmoral. Die bekannteste Familie der Welt sieht sich mit der Tatsache konfrontiert, daß ihre sämtlichen ängstlich gehüteten Geheimnisse enthüllt werden.
Das Buch schildert nicht nur den rapiden Ansehensverlust der Windsors, es ist nicht weniger ein Fanal zur notwendigen Reform, will die britische Monarchie den Sprung ins nächste Jahrtausend schaffen.
Die deutsche Ausgabe des Buches enthält ein aktuelles Kapitel zum Tod von Diana. 

Außerdem verschlinge ich Reportagen über das englische Königshaus. (Ich glaube es ist eine Erbkrankheit! Meine Oma interessiert sich, aus einem bestimmten Grund, sehr für das Leben von Ernst August  Prinz von Hannover, Herzog zu Braunschweig u. Lüneburg).

Ich würde mich sehr freuen, wenn es denn mal so eine Familienbibliographie mit (jetzt muss man sie ja korrekt ansprechen) Prinzessin Catherine geben würde. Hmm ich könnte natürlich auch die bisher erschienenden Bücher über sie und William lesen.

Egal zurück zum gestrigen Abend. Ich wurde einfach nicht müde und habe mich durch die Fernseh Programme gezappt. Um 12 Uhr wurde dann der Hund wach und meinte spielen zu müssen. Hab ich dann auch gemacht. Um 1 durfte ich mich dann wieder hinlegen, hab den Fernseher ausgemacht und habe angefangen das neue Buch zu lesen. Und bin endlich müde geworden.


So nun zu morgen:
Ich werde sehr wahrscheinlich "der Goldene Thron" lesen. Mal sehen wie weit ich heute komme, aber ich glaube nicht, dass ich morgen noch ein anderes Buch anfangen werde.

1 Kommentar:

  1. Oh der goldene Thron.....also der hat mich nach den anderen zwei Büchern ja eher enttäuscht :( Viel zu viel Historie als ROman..aber mal sehen wie du es empfindest!
    --------------------------------------------------
    www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    AntwortenLöschen