Mittwoch, 23. März 2011

Review Alverde Heilerde Shampoo

Soo durch die ganzen Gewinnspiele und durch die Spendenaktion aus der Bahn geworfen, wird mein Post wohl nicht so Hasserfüllt, wie ich mir ihn in der Dusche zurecht gelegt hatte.


Es geht um das Alverde  Anti-Schuppen Shampoo Heilerde.



Es verspricht :
Das Alverde Anti-Schuppen-Shampoo Heilerde enthält eine Kombination aus Heilerde und einem natürlichen Wirkstoff, welche die Ursachen von Schuppen sanft und schonend bekämpft und zu einer gesunden Kopfhaut beiträgt. Dermatologische Studien belegen eine deutliche Reduzierung der Schuppen. Zusätzlich bindet die Heilerde überschüssiges Fett auf der Kopfhaut. Das für die tägliche Haarwäsche geeignete milde
Shampoo beugt bei regelmäßiger Anwendung der Schuppenneubildung vor. Die Haare werden gut kämmbar und fühlen sich weich und glatt an.
 
  • Verzicht auf synthetische Farb-,Duft- und Konservierungsstoffe
  • Rohstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau
  • waschaktive Substanzen pflanzliche Ursprungs
  • ohne Silikone
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
 
Ich habe mich schlau gelesen und auf Foren wird bestätigt, dass keine schädlichen Stoffe vorhanden sein sollen und auch das Versprechen mit den Silikonen stimmt.
 
Kaufgrund:
Das Shampoo habe ich mir nicht zur Bekämpfung von Schuppen besorgt, sondern weil ich schnell fettendes Haar habe.
 
 
Aussehen und Geruch: 
Die Farbe ist hellbraun mit einem leichten Grünstich. Die Konsistenz ist nicht gelartig, wie andere Shampoos sondern eher flüssig, schlammartig. Ich finde den Geruch angenehm süßlich mit einem leichten Erdgeruch/Steingeruch...........falls ihr schon mal an nassen Steinen gerochen habt, wisst ihr was ich meine XD. Mein Freund empfand den Geruch als muffig und das Aussehen auch alles andere als ansprechend *lach*.
 
 

Anwendung:
Man soll das Shampoo ins feuchte Haar einmassieren und kurz einwirken lassen. Danach sorgfältig ausspülen und die Haare wie gewohnt trocknen und stylen.

Achtung!!! Kritik fängt an.

Für das Auftragen und Einshampoonieren brauche ich eine ziemlich große Menge. Von dem 50 cent großen Klecks, den ich für normale Shampoos brauche ist hier keine Rede!!! Ich benötige eine ganze Handfläche voll, um nur den Hinterkopf einzushampoonieren !!! Für den vorderen Teil und die Seiten brauche ich nochmal genauso viel. Das Ausspülen ist ganz ok, wenn man es nicht zu lange einwirken lässt, denn dann denkt man, das sich die Heilerde in den Haaren festgesetzt hat. Das Wasser wird trüb. Die Haare fühlen sich nach dem Auswaschen sehr strohig und überhaupt nicht sauber an. Kein quietschiges Sauberkeitsgefühl. Meine Kopfhaut fängt an zu jucken =/.  Gut kämmbar sind sie, weich vielleicht auch aber glatt auf keinen Fall. 

Wirkung: 
Da ich keine Schuppen habe, kann ich nicht beurteilen, ob das Shampoo gegen Schuppen hilft, habe aber gelesen, dass Schuppen nach einigen Wäschen damit verschwinden. Bei fettigem Haar zeigt dieses Shampoo gar keine Wirkung. Obwohl doch es zeigt eine Wirkung, denn das Pflegeprodukt mindert das fettige Haar nicht sondern verstärkt es!! Woran das liegt ? An dem vielen Glycerin, das das Shampoo enthält, denn davon bekommt man einen schmierigen Ansatz. Jep das stimmt. Einen ziemlich schmierigen Ansatz. Normalerweise wasche ich meine Haare jeden zweiten Tag. Sie bleiben nach der Wäsche (mit anderen Shampoos) einen Tag schön, beginnen am nächsten Morgen etwas zu fetten und werden im Laufe des Tages fettiger. Bei diesem Shampoo war es so, dass sie schon am nächsten Morgen extrem fettig waren. Nicht schön sage ich da !!! 
 
Fazit:
Falls ihr also geplant habt, das Shampoo zu kaufen, um euer fettiges Haar zu bekämpfen, dann lasst blos die Finger davon !!! Ich konnte es zum Glück in 2 Wochen aufbrauchen, da man ja so viel Produkt verwenden muss. Es wird nie wieder nach gekauft !!!

 
 




Kommentare:

  1. haha XD ja hab ich mir auch gedacht,als ich das foto gemacht hab und das klopapier verstärkt das ganze bild noch XD

    AntwortenLöschen